Titelbild: Green Screen und Eckernförder Gespräche

GREEN SCREEN ’18 – Es hat begonnen

Green Screen Naturfilmfestival, die Zweite! 🎬 Naja, streng genommen die Zwölfte, aber wir sind dieses Jahr erst das zweite mal – dafür aber in Folge – dabei. Dienstagabend wurde das diesjährige GREEN SCREEN Naturfilmfestival durch die Eckernförder Gespräche eingeleitet, einer Talkrunde zum diesjährigen Titelthema Artenvielfalt bzw. deren Verlust, moderiert von Michael van Bürk (Green-Screen Pressesprecher), mit Vertretern aus Politik (Jan Philipp Albrecht, Umweltminister SH), Wissenschaft (Prof. Dr. Volker Mosbrugger, Forschungsinstitut Senckenberg Frankfurt), Wirtschaft und Agrarindustrie bzw. Nachhaltigkeit.

Titelbild: Der große Irrtum beim Klimawandel - Joachim Galli

Buch: Der große Irrtum beim Klimawandel von Joachim Galli

Im Rahmen meines Studiums habe ich mich vor kurzem mit Argumenten für und wider den Klimawandel auseinandergesetzt. Bei meiner Recherche bin ich auf das Buch Der große Irrtum beim Klimawandel – Warum die Sonne immer heller, heißer und gefährlicher wird gestoßen. Unter normalen Umständen hätte ich es wahrscheinlich nicht eines Blickes gewürdigt. Schon der Titel verrät, dass es sich womöglich eher um ein skeptisches Werk handelt – zumindest bezogen auf den anthropogenen Klimawandel.

Titelbild: Der Wald - ein Nachruf - Peter Wohlleben

Buch: Der Wald – ein Nachruf von Peter Wohlleben

Der Wald – ein Nachruf ist das zweite Buch von Peter Wohlleben, das ich gelesen habe. Erschienen ist es bereits 2013 und damit vor seinem Bestseller Das geheime Leben der Bäume (über das ich euch auch schon berichtet habe -> hier <- . In Der Wald – ein Nachruf berichtet Peter Wohlleben über seine Anfänge als Förster, seinen Weg des Erkenntnisgewinns, darüber,  wie das Ökosystem Wald funktioniert und dass es dies am besten ohne Eingriffe des Menschen tut.