Kartoffelsalat mit Cashew-Senf-Dressing

Kartoffelsalat mit Cashew-Senf-Dressing

Hallo meine Liebe, wie in meinem letzten Beitrag bereits angesprochen: Essen kann an Weihnachten ein schwieriges Thema sein. Traditionell gab es bei mir an Heiligabend oft Kartoffelsalat mit Würstchen. In den letzten Jahren hat sich das aus verschiedenen Gründen etwas geändert. Auch in diesem Jahr werde ich auf Kartoffelsalat verzichten. STOP! Verzichten? Nein, ich hab ihn kurzerhand vorgezogen und einfach ein paar Tage früher gemacht.

vegane Spaghetti mit sizilianischer Mandelsauce

Spaghetti mit sizilianischer Mandelsauce

Ihr erinnert euch an das Kochbuch ‘Vegan einfach schnell’ von Ruediger Dahlke, das ich mir vor einiger Zeit gekauft habe? Es hat sehr schnell Gesellschaft bekommen. Hinzu kam jetzt noch das Kochbuch ‚Peace Food – Vegano Italiano‘ von Ruediger Dahlke. Und genau aus diesem Buch möchte ich euch mein momentan liebstes Pastagericht vorstellen, die Spaghetti mit sizilianischer Mandelsauce.

Titelbild: vegane One Pot Pasta

Cremige Curry One Pot Pasta

Meine Lieben, heute möchte ich mit euch ein Rezept teilen, auf das ich selbst erst vor Kurzem in einem Blog gestoßen bin. Das Originalrezept heißt Cremig-scharfe Thai-Curry One Pot Pasta und stammt vom Blog Kaffee und Cupcakes. Konsistenz und Geschmack waren sehr gut! Das nächste Mal werde ich jedoch die von Nina empfohlene Panang-Curry-Paste benutzen, damit es auch wirklich scharf wird und nach Curry schmeckt.

Titelbild: Gemüse mit Cashewkernen

Gemüse mit Cashewkernen (indischer Art)

Hallo ihr Lieben! Kennt ihr das? Manchmal muss es Essen für die Seele sein. Bei mir ist das indisch. Genauer: Currys aller Art. Natürlich suche ich dann nicht gleich den nächsten Inder auf (die sind hier ohnehin rar), sondern stelle mich selbst vor den Herd und probiere mal was aus. Diesmal eine Art Gemüsecurry mit Cashews oder kürzer: Gemüse indischer Art. Ich fand’s super lecker. Vor allem durch den frischen Koriander! 1.000fach besser als getrockneter. Völlig anderer Geschmack.

Titelbild: vegane Lauchquiche

Lauchquiche

Leute, Leute, Leute. Quiche und ich… Das ist eine sehr lange und nervenaufreibende Leidensgeschichte. Von zu mürben Mürbeteigböden über einen gänzlich rohen Boden … Es gab wirklich viele Fehlschläge. So richtig geklappt hat das mit der Quiche allerdings nie. Bis jetzt! ☀️ Attila Hildmann sei Dank.

Titelbild: vegane Carbonara

Spaghetti mit Sahnesoße à la Carbonara

Manchmal habe ich einen richtigen Jieper auf Nudeln, aber weder Tomatensoße noch Pesto können mich für sich begeistern. Also musste neulich mal wieder eine Sahnesoße her. Aber natürlich wollte ich nicht einfach irgendeine fertige Sahne aus dem Supermarkt benutzen – das kann ja jeder. Daher habe ich mir für die Sahnesoße à la Carbonara eine Sahnesoße aus Cashewkernen gemacht.