Spaghetti mit sizilianischer Mandelsauce

Ihr erinnert euch an das Kochbuch ‘Vegan einfach schnell’ von Ruediger Dahlke, das ich mir vor einiger Zeit gekauft habe? Es hat sehr schnell Gesellschaft bekommen. Hinzu kam jetzt noch das Kochbuch ‚Peace Food – Vegano Italiano‘ von Ruediger Dahlke. Und genau aus diesem Buch möchte ich euch mein momentan liebstes Pastagericht vorstellen, die Spaghetti mit sizilianischer Mandelsauce.

Leider klappte die Umsetzung bei mir bisher noch nicht reibungslos. Mein schöner Mixer, in dem ich das Pesto eigentlich gern zubereiten würde, ist für solche „Mindermengen“ leider suboptimal, weswegen die Zubereitung jedes mal etwas ausartet. (Mixer auf, Mandeln/Basilikum wieder unter den Schneidemessern hervorholen, vom Rand lösen, nächste Runde mixen – anschließend Prozedere sehr oft wiederholen…) Ich sollte mir vielleicht angewöhnen, einen Pürierstab zu nutzen 😉 Im Originalrezept steht übrigens, man solle die Mandeln, den Basilikum und den Knoblauch im Mörser zerkleinern. Ich finde nicht, dass das so richtig gut funktioniert. Aber egal, meine „Strapazen“ haben sich bisher immer gelohnt. LECKER!
 

Cremige Curry One Pot Pasta
Aufwand:
überschaubar
Schwierigkeit:
leicht

Zutaten

  • 300 g (Vollkorn)Spaghetti
  • 70 g abgezogene Mandeln*
  • 1 kleine Knoblauchzehe (wer mag. Ich nehme hier oft stattdessen bzw. zusätzlich eine kleine Zwiebel)
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • ca. 50 ml gutes kalt gepresstes Olivenöl
  • 2 sehr reife Fleischtomaten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  2. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht erwärmen, in einem Mixer (oder eben Mörser) zu einem groben Pulver zerkleinern.
  3. Wer mag: Knoblauch bzw. Zwiebel schälen und zerkleinern.
  4. Basilikum waschen und Blätter abzupfen. Basilikum im Mixer/Mörser zerkleinern und zu den Mandeln in eine Schüssel geben. Ggf. Knoblauch oder Zwiebel dazu tun.
  5. Olivenöl, Salz und Pfeffer untermischen.
  6. Tomaten klein schneiden, Stiele entfernen. Tomaten zu dem Pesto in die Schüssel geben und die Masse mit den Händen richtig durchkneten. Mit Olivenöl geschmeidig rühren und in einer Pfanne erwärmen.
  7. Nudeln abgießen und sofort mit der Sauce vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkung

Buon appetito! 😉

* Tipp: Wenn ihr nur Mandeln mit Schale habt: übergießt sie mit kochendem Wasser und wartet eine Zeit. Anschließend lässt sich die Schale wunderbar lösen. Bei Bedarf einfach ein zweites Mal wiederholen.
 

🌱 🍅 🍴 🍝 🌱 🍅 🍴 🍝 🌱 🍅 🍴 🍝 🌱

 

Teile diesen Beitrag